WEBINAR PRODUKTE KONFIGURIERBAR MACHEN

Vor die Einführung eines Produktkonfigurators hat die Natur eine optimierte Produktstruktur gesetzt. Nein, natürlich sind Produktarchitekturen keine Naturgewalten, aber in der überspitzten Formulierung liegt ein wahrer Kern: Erst ein bewusst gestalteter Variantenrahmen ermöglicht die sinnvolle und marktgerechte Konfiguration von Produkten.

Die Gestaltung und Optimierung des Variantenrahmens muss mit Sichtbarkeit aller relevanten Einflussgrößen aus Markt- und Produktsicht erfolgen und zudem alle Stakeholder des Produkts einbeziehen. Grundlage hierfür ist eine Produktarchitektur, in der Markt- und Produktsicht so miteinander verknüpft sind, dass Szenarien und Modelle dynamisch durchgespielt werden können.

In unserem Online-Seminar zeigen wir Ihnen, wie diese Produktarchitekturen zügig auf gebaut und als Grundlage für die Konfiguration von Produkten genutzt werden können.

Registrieren Sie sich für die Teilnahme bitte hier.

Wichtige Informationen

WO | Online Seminar (Microsoft Teams)

WANN | 22.04.2021 von 10 - 11 Uhr
 
GEBÜHR | kostenfrei

Webinar Produkte konfigurierbar machen

Anmeldung Webinar Produkte konfigurierbar machen

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Datenschutzhinweis

* Pflichtfelder