SEMINAR | Mit Software als Funktionsträger Produktvarianz optimal beherrschen

Welches sind die Kernfähigkeiten, die im Zeitalter von Industrie 4.0 und zunehmender Digitalisierung über den Produkterfolg entscheiden? Siemens Industry Software und ID-Consult zeigen gemeinsame Lösungsansätze und Antworten zu diesen Themen auf.


Mit zunehmender Digitalisierung werden vermehrt Produktfunktionen in Software abgebildet. Dies eröffnet neue Anwendungsfelder für das Produkt, bietet aber gelichzeitig auch einen wirksamen Hebel zur Beherrschung der Produktvarianz. Ändert sich die Rolle der Hardware jedoch vom Funktionsträger zur Betriebsumgebung für die Software, so müssen Produktarchitekturen deutlich erweitert werden. Wie dies gelingt und welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein sollten, zeigen wir in unserem Webinar und Seminar.

Wichtige Informationen

SEMINAR | 28. Juni 2018, 16:00 – 19:00 Uhr
 
Veranstaltungsort | Innovation & Digitalization LAB in München, Rupert Mayer Strasse 46, 81379 München
 
REFERENTEN | Matthias Schmich (VP Strategic Business Siemens Industry Software)
Dr. Peter Stelter (Associate Partner ID-Consult GmbH)
Adi Stahuber (Partner ID-Consult GmbH)
 
GEBÜHR | kostenfrei


Beide Veranstaltungen (Seminar, Webinar) sind unabhängig voneinander buchbar. Das Webinar eignet sich für alle, die einen ersten Überblick bekommen möchten, im Seminar können Sie das Thema kennenlernen und/oder vertiefen. Beide Veranstaltungen sind kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass für das Seminar nur begrenzt Teilnehmerplätze verfügbar sind.

Seminar Buchung

Registrierung für die Veranstaltung

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Datenschutzhinweis

* Pflichtfelder