WEBINAR Double-Feature | Produktvarianz beherrschen

Nahezu ohne Ausnahme bewegen sich Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus in Richtung konfigurierbarer Produktportfolios. Mit dem Versprechen von höherer Effizienz und Geschwindigkeit geht jedoch auch die Sorge einher, mit konfigurierbaren Produkten könne ein Teil der wettbewerbsentscheidenden Flexibilität und Kundenorientierung verloren gehen.

Marktflexibel, aber mit zugleich hoher Wiederverwendbarkeit: Wie gelingt der Spagat? Und wie können kundenspezifische Umfänge in einem konfigurierbaren Produktportfolio abgebildet werden?

Wir laden Sie zu zwei kostenlosen Webnaren ein, in denen wir diese Fragen eingehend betrachten wollen:

16.06. 10-11 Uhr – Webinar Produktvarianz beherrschen (1): Configure-to-Order PLUS

Wir zeigen Ihnen, wie kombinierte EtO- und CtO-Projekte abgebildet werden können: Sowohl in den Abläufen und ihren Weichenstellungen des Auftragsprozesses als auch in den zugehörigen Produktarchitekturen. Referent: Dr. Gerhard Tretow

 

23.06. 10-11 Uhr – Webinar Produktvarianz beherrschen (2): Kundenspezifische Umfangsbewertung in konfigurierbaren Produkten

Am konkreten Beispiel des Modells einer Sondermaschine zeigen wir Ihnen die konkrete Umsetzung eines aus CtO und EtO Anteilen bestehenden Portfolios in METUS. Referent: Johannes Braatz

Natürlich haben wir auch Zeit für Ihre Fragen eingeplant.
 

Wichtige Informationen

WEBINAR Double-Feature Produktvarianz beherrschen

WANN |

Teil 1: 16. Juni 2020 10-11 Uhr

Teil 2: 23. Juni 2020 10-11 Uhr

REFERENT |

Teil 1: Dr. Gerhard Tretow (Geschäftsführer ID-Consult GmbH)

Teil 2: Johannes Braatz (Senior Consultant)

GEBÜHR | kostenfrei

Produktvarianz beherrschen

Anmeldung zum kostenlosen Webinar Double-Feature Produktvarianz beherrschen

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Datenschutzhinweis

* Pflichtfelder