METUS Softwareentwicklung

Wir bauen die nächste Generation des Systems of Innovation

METUS Softwareentwicklung

Wir bauen die nächste Generation des Systems of Innovation

Softwareentwicklung: Facts

Neueste
Technologien

Internationales
Entwicklerteam

Starkes
Wachstum

Gestalten statt
verwalten


Die Entwicklungsaufgabe

METUS Next entsteht als Web- und Server-basierte Anwendung, mit der komplexe Produktarchitekturen aufgebaut, visualisiert und optimiert werden können. Entwicklungsschwerpunkte sind:

  • Extrem hohe Skalierbarkeit, um komplexeste Produktarchitekturen aufbauen zu können
  • Offenheit und Anpassbarkeit: Funktionale Erweiterungen, Integration mit externen Systemen und ein App-Konzept für Plug-Ins
  • Weltklasse UI: Der Web-Client soll unternehmensweit sowohl Produktexperten als auch "casual users" ein tolles Anwendungserlebnis bieten

Dafür konzipieren und entwickeln wir einen Node/Express-basierten hochskalierbaren Server, einen komplexen und erweiterbaren Web-Client, Apps und Scripts. 

Das Entwicklungsteam

Ein etwa zehnköpfiges Team bildet den Kern der METUS Softwareentwicklung. Unsere Entwicklungsmannschaft setzt sich zusammen aus Experten für die Architektur komplexer Software-Systeme, erfahrenen Entwicklern von Software für Back- und Frontend. 

Gemeinsam ist unseren Entwicklern ein ausgeprägter Teamgeist und ein hohes Maß an individueller Kreativität. Die Arbeitsweise in der Softwareentwicklung ist agil und testgetrieben und geschieht nah am Kunden. 

Der Individualität und Kreativität des Teams werden wir gerecht mit flachen Hierarchien, einer offenen und kollegialen Kultur der Zusammenarbeit, flexiblen Arbeitszeitmodellen, Weiterbildungsmodellen und einem Mentoring für neue Kollegen. 

Die Software

Hier stellen sich Mitglieder unseres Entwicklerteams vor

Marco van Meegen (Entwicklungsleiter)

„Mich hat an METUS gereizt, dass wir mit unserem Team eine Kategorie von Software schaffen, die es so noch nirgendwo gibt. Das ist cutting edge und allemal spanndender als bei eine Großunternehmen Daten von links nach rechts zu schubsen.“

Marco van Meegen entwickelt seit 25 Jahren Software. Bei ID-Consult ist er für die Softwareentwicklung verantwortlich. Zusammen mit seinem Team arbeitet er gerade an der nächsten Generation von METUS: Eine hochskalierbaren, web-basierten Plattform für komplexe Produktarchitekturen.

Georg Bogner (Entwickler)
 

Ich bin seit 1. April 2017 als Fullstack-Software-Entwickler bei ID-Consult tätig. Wir arbeiten in einem kleinen, aber sehr feinen Team mit neuesten Technologien an einer sehr spannenden und einzigartigen Software.

Mich reizt an der SW-Entwicklung vor allem das problemlösende Denken und die dafür nötige Kreativität. Für die Entwicklung von METUS ist beides ständig gefragt.

Wir sind eine Mischung aus erfahrenen Kollegen und wunderbar motivierten Werkstudenten mit neuen Ideen.

Ich persönlich schätze es sehr, in einem familiären Umfeld zu arbeiten, in dem jeder ein offenes Ohr hat und die Prozesswege kurz sind.

Mein Arbeitsplatz besteht nicht aus einem Rollcontainer, sondern aus einem festen Platz in unserem Entwicklerbüro. Wir reisen nicht, sondern arbeiten vor Ort. Gut für die Umwelt und gut für das soziale Gefüge.

Sabrina Schuster (UX Design-Werkstudentin)

Die Herausforderung eine bestehende, komplexe Software wie METUS Online noch nutzerfreundlicher zu gestalten, hat mich von Anfang an gereizt und fasziniert.

Sabrina Schuster ist seit 2019 Teil des Teams und absolvierte im Rahmen ihres Studiums auch ihr Praxissemester bei ID-Consult.

Jonas Mair (Produktmanager)

METUS hilft unseren Kunden, egal welcher Größe, seit Jahren ihre Produkte zu optimieren. Dazu ist es wichtig einen 360° Blick auf das Produkt zu generieren, vom Markt über die Funktionen bis zum finalen Produktportfolio. Seit 3 Jahren bin ich jetzt in die Entwicklung von METUS integriert und ich freue mich jedes Mal auf Neue, mit (m)einem hervorragendem Team, unseren Kunden mehr Funktionalität und Nutzen bieten zu können."

Lust, bei uns mitzumachen?

Bringst Du das mit?

  • Mehrjährige Erfahrung in der professionellen Softwareentwicklung von komplexen Anwendungen
  • Sehr gute Javascript und/oder TypeScript Kenntnisse
  • Erfahrung in der Umsetzung von komplexen Single Page Applications (Flux Architektur)
  • Teamfähigkeit, schnelle Auffassungsgabe, Begeisterung für neue Technologien.
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wenn ja, bewirb' Dich.

Ansprechpartner für diese Seite

Yvonne (HR): yvonne.sehrer@id-consult.com

Thomas (Marketing): thomas.gessner@id-consult.com

 

Ein Leben ohne Code ist für Dich nicht vorstellbar?

Bewirb Dich jetzt per E-Mail: bewerbung@id-consult.com & besuche unsere Webseite www.id-consult.com/karriere für Details zu den Stellenausschreibungen.

Solltest Du keine passende Stelle für Dich finden – bewirb Dich gerne initiativ! Wir freuen uns darauf!